USA - Politik


USA ( United States of America), Staat in Nordamerika und im Pazifik; umfasst den südl. Teil des nordamerikan. Festlands (grenzt im N an Kanada, im S an Mexiko) und außerhalb dieses zusammenhängenden Staatsgebietes Alaska und Hawaii. Die O-W-Erstreckung (67º124º westl. Länge) zw. Atlant. und Pazif. Ozean beträgt rd. 4500 km, die N-S-Erstreckung (49º24º nördl. Breite) rd. 2700 km. Territorien der USA sind auch Puerto Rico, die Nördl. Marianen (»Commonwealth of the Northern Mariana Islands«), die Virgin Islands of the United States, Amerikanisch-Samoa, Guam, die Midwayinseln, Wake sowie weitere kleine Inseln im Pazifik. Die Modalitäten der Übergabe des Panamakanals und der Kanalzone an Panama wurden 1977 vertraglich geregelt.

Einwohner : (2006) 300,00 Mio. / Hauptstadt: Washington (D.C.)

Verwaltungsgliederung: 50 Staaten und der District of Columbia mit der Bundeshauptstadt

Amtssprache: Englisch / Nationalfeiertag: 4.7. /Währung: 1US-Dollar (US-$)= 100 Cents (c, ¢)

 Politische Einheiten der Vereinigten Staaten

kunstwissen.de

 
>