<<::Trivial-Kunst...........................................................................................kunstwissen.de

Trivialkunst ist das, was die breite Masse, der Mainstream im Hause hängen hat und liebt. Wie schon Goethe sagte ist die Wahrheit nackt und oft unerfreulich, das Triviale hat Dekor und ist immer angezogen, unterhaltsam und sittlich. Dennoch haben Werke der Trivialkunst etwas, was das ist verspüren Sie, wenn sie die folgenden Trivialkünstler auf ihren Internetseiten besuchen.

die auflagenstärksten Trivial-Künstler

Thomas Kinkade , hängt in jedem 20ten US Haushalt mit seinen Wunschwelten

Bob Ross, macht TV Malpkurse über Landschaft,- Obst und Blumen

Dale Terbush - USA, Phoenix ,Arizona -malt Wunschwelten

Bill Owen - cowboy artist

Joe Ortiz - cowboy artist

Larry Zabel

Arnold Mosley

Charles M Russel

James Rizzi

Hundertwasser

Otmar Alt,... Mordillo,....Werner...Don Martin....Geoff Watson ...Didl Maus

Don Martin
siehe auch LOWBROW  ART

>Lowbrow< bezeichnet ein Kunstverständnis dass in Los Angeles in den späten 1970ger Jahren entstand. Es ist eine Bewegung die die Formen und Praktiken der Alltagskultur, Hobbykunst des Undergrounds und des Comics benutzt. Als > hot-rod street culture< und >subculture art< oder > housewife surrrealism< ist es auch benannt. Lowbrow art hat einen speziellen Humor - "ometimes the humor is gleeful, sometimes impish, and sometimes it's a sarcastic comment. "( wikipedia )

 

<<::Trivial-Kunst...........................................................................................kunstwissen.de

kunstwissen.de

 
>