<< ::STREET ART..| URBAN ART..... ..............................................kunstwissen.de

| Allgemeines | Material/ Technik | Entwicklung | Bücher | Links |

Urban Art ist eine Bewegung die sich auf die oft ungenehmigte Gestaltung in der Öffentlichkeit bezieht. Urban art wird auch oft „street art“ genannt und
bezeichnet subversive Kunst im öffentlichen Raum und unterscheidet sich durch ihren inoffiziellen Charakter von den offiziellen Kunstprojekten die von Städten und Museen initiiert werden. ( zB. "Skulpturprojekte Münster "). >Streetart< ist Teil der Hip-Hop-Kultur/ Jugendkultur. >Streetart< reklamiert die Freiheit der Straße gegen die verwaltete und gesetzlich geregelte Öffentlichkeit. Oft steht dahinter ein politischer Anspruch gegen Konsumismus, Kapitalismus und öffentlicher Ordnung . Streetart sieht sich als Gegenpol zur Werbung. Von weiten Teilen der Bevölkerung wird Streetart als chaotischer Klamauk oder als Vandalismus betrachtet wird. Da die meisten Werke illegal angebracht werden, wollen die meisten Künstler anonym bleiben – im allgemeinen arbeiten sie mit Pseudonym. Die Motivation liegt für viele im Spaß an der Sache und der Möglichkeit, das eigene Umfeld auf anarchistische und kreative Weise mitzugestalten.

 

"URBAN ART" läßt sich in folgende Tätigkeitsfelder gliedern:

A. >Straßenmalerei< : Kreidemalerei zumeist als die Wiedergabe "Alter Meister" .

B. >Writing< : Graffiti/ Sprayfarbenmalerei auf Wände, Fenster und Objekte, vom >Tag<, >Bombing<, bis zum >Whole Train< / >Mural<

C. >Stencils< : Schablonen-Bilder gesprayt mit Dose & Schablone oder Siebdruckrahmen & Rakel, > neurotitan gallery

D. >3D< : Objektveränderungen durch objekthaftes Anfügen oder Umgestalten.So werden auch bereits imüprivaten Raum gestaltete Leinwände, Materialien und Objkete andere im öffentlichen Raum schon vorhandene Objekte verändern bzw. umdeuten./ Cutouts / Sticker /

E. >Installations / URBAN ART < : Architekturveränderungen durch Umgestalten von Räumen. Installationen im öffentlichen Raum.

zB. "Urban Knitting" : Behäkeln von öffentlichen Gegenständen, erfunden von Magda Sayeg, USA in 2005 siehe >berlinstrickeria

zB. "Urban Gardening" : Gärtnerisches Verändern der Öffentlichkeit.

 



zentren & galerien der street art

 http://www.thedailybeast.com/galleries

 


kunstwissen.de

 
>