<<::kunstepochen............................................................................kunstwissen.de

STEINZEIT | HOCHKULTUREN | VÖLKERWANDERUNG | ANTIKE | MITTELALTER | NEUZEIT | MODERNE | POSTMODERNE | Links | Literatur

X
1900 - 1945 | 1945 - 2000

Tachismus / Pop Art / Fluxus / Photorealismus / Minimal Art / Concept Art



Minimal Art 1965 -

 


Nach dem Subjektivismus des Abstrakten Expressionismus, wie er sich in den USA ausgeprägt hatte, wandten sich mehrere Künstler einer vereinfachten, geometrischen Formensprache zu, die oft in Reihungen den Wiederholungscharakter einzelner Segmente unterstrichen. Damit sollte nicht nur eine emotionslose und vom Individuum unabhängige Qualität von Kunst gezeigt werden. Vielmehr demonstriert der Verzicht auf jegliche Illusion, Metaphorik und Symbolik im minimalistischen Werk eine künstlerische Annäherung an mathematisch-logische Verfahrensweisen. Die angestrebte reine Form in der Minimal Art entspricht dem objektiven Inhaltslosen der reinen Mathematik.

Die Arbeiten der Minimal Art nehmen explizit mathematische Grundformen auf. Carl Andre schuf mit aufeinander geschichteten Ziegelsteinen eines der bedeutendsten Werke. In ähnlicher serieller Reihung arbeiteten Dan Flavin mit Neonröhren und Donald Judd mit Stahlrahmen. Weitere richtungweisende Künstler der Minimal Art sind Robert Morris und Sol LeWitt, die auch einen starken Einfluss auf die Konzeptkunst ausübten. Damit konzentrierte sich die Minimal Art auf wahrnehmungstheoretische Bedingungen und bezog die Umgebung als konstitutiv für das jeweilige Kunstwerk in ihre Selbstreflexion ein.

Rymann, Judd ( hier war eine Abb. vorgesehen ), Serra , Sol Lewitt



15th Century Paintings
Authors: Hagen, Rainer & Rose-Marie
Flexi-cover, 140 x 195 mm, 192 pages

16th Century Paintings
Authors: Hagen, Rainer & Rose-Marie
Flexi-cover, 140 x 195 mm, 192 pages

Art of the 20th Century
Authors: Ruhrberg, Schneckenburger, Fricke,Honnef
Flexi-cover, 196 x 258 mm, 840 pages
Wertung:*****

Art at the Turn of the Millennium
Flexi-cover, 196 x 249 mm, 576 pages

Kunst der 80ger und 90ger
Wertung:*****

Art Now
Authors: Riemschneider, Burkhard / Grosenick, Uta
flexi-cover, 140 x 195 mm, 192 pages
Wertung:*****

Kunst im Überblick

Authors: Etschmann, Hahne, Tlusty
gebunden, 197 x 255 mm, 456 pages
Kammerlohr Verlag

Steinzeit bis Heute

Wertung:*****

Beste Wahl!

Die Visuelle Geschichte der Kunst
gebunden, 205 x 240mm, 515 pages
Gerstenberg Verlag

Steinzeit bis Heute

Wertung:****

Atlas - Bildende Kunst
Hrsg: Stefanie Penck

gebunden, 310 pages

PrestelVerlag

Steinzeit bis Heute

Wertung:*** ( kleine Abb.)

Bis Heute-Stilgeschichte im 20. Jh

Authors: Karin Thomas

Flexi-cover, 150 x 205 mm, 400 pages
Wertung:*****

Ein Muß!

Symbole und Allegorien

- Bildlexikon der Kunst Bd 3

flexi-cover, 200 x 137 mm, 381 pages
Pathas Verlag

Wertung:*****

Ein Muß!

Kunst-Epochen: 20 Jh II

flexi-cover, 96x148 mm
Reclam Verlag

Kunst-Epochen: 20 Jh I

flexi-cover, 96x148 mm
Reclam Verlag

Kunst-Epochen: 19 Jh

flexi-cover, 96x148 mm
Reclam Verlag



kunstwissen.de

 
>