<<::KUNSTMUSEEN- international:::::::::::::::::::::::::::kunstwissen.de::::

.

Arabien / Afrika / Australien / Belgien / Brasilien / Canada / China / Dänemark / Deutschland / Estonia / Finland / Frankreich / Great Britain / Indonesien / Indien / Irland / Island / Israel / Italien / Japan / Liechtenstein / Luxemburg / Namibia / New Zealand / Niederlande / Norwegen / Österreich / Peru / Portugal / Russland / Schweiz / Schweden / Spanien / Süd Afrika /Türkei / UAE/ USA / sonstige

x =bezeichnet einen MuseenLink mit aussführlicher Beschreibung der Gegend und Übernachtungsmöglichkeiten ( im Aufbau ! )
c =bezeichnet wichtige Museen für Gegenwartskunst


Liechtenstein

Liechtenstein erhielt 1967 zehn Gemälde als Geschenk. Im Jahr 1968 wurde daraufhin die Liechtensteinische Staatliche Kunstsammlung gegründet . Das Kunstmuseum Liechtenstein ist einer Gruppe privater Stifter zu verdanken.Zusammen mit der Regierung des Fürstentums Liechtenstein und der Gemeinde Vaduz realisierten sie das moderne Museumsgebäude. Im Jahre 2000 wurde der Bau dem Land Liechtenstein als Millenniumsgeschenk übergeben, welcher für den Betrieb und die Führung des Museums die öffentlichrechtliche «Stiftung Kunstmuseum Liechtenstein» gründete. Der Konservator der Sammlung Dr. Georg Malin, definierte das Sammlungsgebiet als das der >internationalen modernen und zeitgenössischen Kunst<.Am 12. November 2000 wurde das neue Museum eröffnet. Seit 1996 ist Dr. Friedemann Malsch Direktor der Liechtensteinischen Staatlichen Kunstsammlung, bzw. des Kunstmuseum Liechtenstein.

Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz, Liechtenstein

Die Sammlung internationaler moderner und zeitgenössischer Kunst umfasst vor allem Skulpturen, Objekte und Installationen, besonders der Werke der Arte Povera .Im Jahre 2006 erwarb das Kunstmuseum Liechtenstein zusammen mit dem Kunstmuseum St. Gallen und dem Museum für Moderne Kunst Frankfurt (MMK) die kunsthistorisch bedeutende Sammlung des Kölner Galeristen Rolf Ricke,. u.a. mit Werken von Richard Artschwager, Bill Bollinger, Donald Judd, Gary Kuehn, Fabian Marcaccio, Steven Parrino, David Reed, Richard Serra, Keith Sonnier und Jessica Stockholder.

 

kunstwissen.de

 
>