<<kunstepochen :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::kunstwissen.de

STEINZEIT | ANTIKE | MITTELALTER | NEUZEIT | MODERNE | POSTMODERNE | Links | Literatur


19. Jahrhundert: Klassizismus / Romantik / Biedermeier / Historismus / Realismus / Impressionismus / PostImpressionismus / Jugendstil

19.

Jahrhundert

 

Schule von Barbizon Freilichtmalerei

 Schule von Barbizon: 
Théodore Rousseau (1812-1867) 
Charles-Francois Daubigny (1817-1878) 
Camille Corot (1796-1875) 

Deutschland: 
Carl Rottmann (1797-1850) 
Wilhlem von Kobell (1777-1855) 
Eduard Schleich d.Ä. (1812-1874) 
Karl Blechem (1798-1840)


Mit der Schule von Barbizon beginnt die Freilichtmalerei in Frankreich und damit eine folgenschwere Entwicklung der Kunst für Europa. Mit der Hinwdung auf das Hier und Jetzt und die Offenlegung des malerischen Aktes beginnt der Übergang zur Moderne.

William Turner (1775-1851) ,Schneesturm 
John Constable (1776-1837)   

Chain Pier, Brighton 

Impressionismus 1850- 1900

 

Der Impressionismus ist eine Revolution in der Malerei, als Bruch mit der antiken Kultur und einem Sieg des Auges über den Verstand.

Auguste Renoir (1841-1919) Auf der Terrasse

Camille Pissaro (1830-1903),   Kutsche bei Louveciennes 

Claude Monet (1840-1926) 
 
  Eduard Manet (1832-1883) Frühstück im Grünen / Der Balkon

Edgar Degas (1834-1917) 
Alfred Sisley (1839-1899)   
Rodin
Max Liebermann (1847-1935) Lovis Corinth (1858-1925) 
Max Slevogt (1868-1932) 

Japanische Holzschnitte werden von den Impressionisten verehrt und gesammelt: 
 Katsushika Hokusai, (1760-1849),Die große Welle

19. Jahrhundert: Klassizismus / Romantik / Biedermeier / Historismus / Realismus / Impressionismus / PostImpressionismus / Jugendstil

weiter zum >> 20. Jahrhundert

kunstwissen.de

 
>