<<

R´n´B
(Rythm and Blues)

(Blues) / Unterhaltungsmusik von Schwarzen aus den U.S.A..wie Whitnwey Huston und Janet Jackson                             

Die Bedeutung von Rythm and Blues wandelt sich im Laufe der Zeit und ist ein oberbegriff für verschiedene Musikstile. Zum ersten Mal wird der Begriff in den 40er Jahren für eine musikalische Gattung verwendet. Nach einem Tantiemenstreit 1941 zwischen der amerikanischen Urheberrechtsgesellschaft ASCAP und den Rundfunkanstalten der U.S.A. wird die Musik der Farbigen einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich und die diskrieminierende Bezeichnung ´race music´ durch ´rythm and blues´ ersetzt. Erst 1949 ändert Billboard den Begriff ´race records´ kommentarlos in ´rythm and blues´. Die beden verwendeten Ausdrücke zeigen an, um was es bei dieser Musik geht. Sie soll zum Tanzen (Rythm) anregen und hat afroamerikanische Wurzeln(Blues), damit steht R´n´B für Unterhaltungsmusik von Schwarzen aus den U.S.A..wie Whitnwey Huston und Janet Jackson                             

Wir hoffen es hat euch interessiert und ihr schaut mal wieder vorbei...  
Diese Seiten wurde Ihnen präsentiert von Oxana und Jasmin

kunstwissen.de

 
>