<<


Ben Vautier (19- )

 

God Box, 1962
Art is only a question of signature and date, 1972

Ben Vautier präsentiert einen Sockel, der 1,20 Meter hoch und 30 Zentimeter breit und tief ist und kein Kunstwerk vom Boden erhebt. Vautiers Werk ist der Sockel.
Auf einem der Seitenwände notiert er: "If god is everywhere/ he is also in this box/ Box signed Ben/ and as God did/ Everything it is/ quite enough space for me/ Ben."
Ohne ein Kunstwerk im traditionellen Sinn zu produzieren, spielt er mit seinem auf einen der Seitenwände des Sockels geschriebenen Text auf die Vorstellung vom Künstler als Schöpfer an. Er lenkt die Aufmerksamkeit jedoch nicht auf ein geschaffenes Objekt, sondern auf das imaginär besetzte Innere des Sockels. Wie wird etwas zur Kunst? Nicht nur der Sockel wird zum Element der Zuschreibung, sondern auch die Signatur eines Künstlers.
In einem Siebdruck aus dem Jahr 1972 stellt Ben Vautier die These auf: "Art is only a question of signature and date"

.

Links

http://www.ben-vautier.com/

http://www.galerie-ferrero.html

kunstwissen.de

 
>