<<...


....Phillippe Starck ( 1949 -

Der französische Designer entwarf für Staatspräsident Mitterrand ebenso wie für jeden anderen Zähneputzer. Starcks Stühle, Lampen und Tische mit ihrer Mischung aus organischen Formen, dünnen Stäben und polierten Oberflächen machten Design in den achtziger Jahren populär und -erschwinglich. Vor Starck war Design etwas für Technikbegeisterte - mit ihm wurde es zum Begriff für Wohngegenstände.

Mit dem Renault Espace von Starck beginnt 1984 die Van-Ära in Europa. Stark richtet 1984 das Cafe Costes in Paris ein. Neu in den Neunzigern: Die Verbindung vergangener Stilelemente mit gegenwärtiger Technik in hochwertigen Retro-Look-Produkten. Und über allem: Der Tausendsassa Philippe Starck.

 

 

 

kunstwissen.de

 
>