<<...


... Richard Sapper ( 1932 - )

Der in Italien lebende deutsche Designer begann mit Türgriffen für Mercedes-Benz-Sportwagen. Seit Anfang der sechziger Jahre entwickelte er - teilweise zusammen mit Marco Zanuso - erfolgreiche Entwürfe für Brionvega wie den Fernseher „Doney" und das Klappradio TS 502. Zum bekanntesten Produkt Sappers aber wurde die bewegliche Tischleuchte „Tizio" 1970 für Artemide. Mit dieser Lampe wurde die Niedervolttechnik erstmals von Fahrzeugen auf einen Einrichtungsgegenstand übertragen.

 

kunstwissen.de

 
>