<<...


...Max Bill ( 1908- 1994 )

Die Aufgaben des Designers sah Max Bill umfassend: „Vom Löffel bis zur Stadt" sollte die Welt nach konkreten Vorgaben geformt werden, und Bill selbst entwickelte Beispiele von der Küchenuhr bis zu den Bauten der „Hochschule für Gestaltung" (HfG) in Ulm. Als Beruf gab der Bauhaus-Schüler stets Architekt an, bekannt aber wurde er als Theoretiker und Praktiker der konkreten Kunst.

Max Bill war Schweizer Maler, Bildhauer, Designer, Architekt und Kunsttheoretiker. Als Verfechter der abstrakten Kunst gehörte er zu denjenigen, die die Ideen des Bauhauses am konsequentesten in allen Lebensbereichen zu verwirklichen suchten, und zu den wichtigsten Vertretern der Konkreten Kunst, die die bildnerischen Elemente wie Fläche, Raum und Farbe als eigenständige künstlerische Mittel definierte. Er wurde in Winterthur geboren und studierte zunächst an der Kunstgewerbeschule in Zürich und Ende der zwanziger Jahre am Bauhaus in Dessau. Dessen Maxime von der Einheit aller bildenden Künste machte er sich besonders zu Eigen. Anfang der dreißiger Jahre wurde er durch Piet Mondrian und die Gruppe De Stijl Mitglied bei der in Paris gegründeten Künstlervereinigung Abstraction-Création, in der sich Vertreter verschiedener nichtgegenständlicher Kunstströmungen aus ganz Europa zusammenfanden. 1951 bis 1956 war er Leiter der einflussreichen Hochschule für Gestaltung in Ulm. Er entwarf für die Hochschule Gebäude und entwickelte ein an den Ideen des Bauhauses orientiertes Ausbildungsprogramm. Sein rationales, von mathematischen Prinzipien abgeleitetes Kunstverständnis kommt nicht nur in seinen Gemälden mit geometrischen Grundformen und strenger Farbgebung zum Ausdruck, sondern auch in seinem funktionalen Graphik- und Industriedesign. Zwischen 1935 und 1953 schuf er zahlreiche plastische Variationen der Unendlichen Schleife aus poliertem Metall. Durch seine Tätigkeit als Dozent und Ausstellungsorganisator sowie seine zahlreichen kunsttheoretischen Schriften, u. a. zu Architektur und Produktdesign, übte er großen Einfluss auf die Entwicklung der abstrakten Kunst und des Industriedesigns aus. Max Bill starb am 16. Dezember 1994 in Berlin.

kunstwissen.de

 
>