file created 01.11.1999 13:10 Uhr by Claris Home Page version 3.0-->

<<


The Simpsons von Matt Groening (19??- ) von Anne und Nina 8 b


 

Hier sind ein paar Simpsons Informationen

Marge

Marge sieht mit ihrem blauen Haarturm aus, als hätte sich ein Pop-Art-Künstler am Schiefen Turm von Pisa vergriffen. Ein Geheimnis der "Simpsons" bleibt, wieviel Haarspray Marge braucht, um ihre Frisur in Form zu bringen. Marge ist das Zentrum, die Seele, der Anker der Familie. Um sie herum ist ständig alles am Schwanken - wie bei einem Erdbeben der Stärke sieben. Doch der ruhende Pol Marge hat - fast immer - alles im Griff. Ihre Einstellung: Krisen sind dazu da, bewältigt zu werden. Ob nun Tochter Lisa an ihren feministischen Idealen zu zweifeln beginnt, ob Bart was ausgefressen hat - Marge weiþ Rat. Es muss schon extrem schlimm kommen, damit sie durchdreht. Wenn für Maggie kein sauberer Strampler mehr im Schrank ist, könnte es soweit sein.

Homer

Das gröþte Sandwich der Welt zu verspeisen, ist der Lebenstraum von Homer. Die für ihn wichtigsten Dinge im Leben sind Donuts, ein Sixpack Duff-Bier und sein Sofa. War da noch was? Ach ja: seine drei Kinder, seine Frau, Familie genannt. Der Mann mit den drei verbliebenen Haaren, dem Bierwanst und einem IQ, der sich der Zimmertemperatur anpaþt, ist deren Oberhaupt. Aber die Aufgabe überfordert ihn total. Gutes Stichwort: Ðberforderung. Als Sicherheitsinspektor des Springfielder Atomkraftwerks überraschen Homer die viele bunten Lichter auf seinem Kontrollpult immer wieder. Macht aber nix. Dass Homer als Daddy und Ehemann versagt, wurmt ihn in seinen lichten Momenten schon mehr. Dann reiþt sich der Mann, der auf jede Werbung hereinfällt, am Riemen und entdeckt sein Herz. Das ist zwar verfettet, aber riesengroþ. Dann wissen wir auch, was Marge an diesem Mann findet. "Neinnnn!"

Bart

Bart hat mit seinen zehn Jahren schon feste Vorstellungen von seiner beruflichen Zukunft: Sensationsdarsteller oder Verbrecher. Hauptsache cool. Vor Bart und seinen Streichen ist niemand sicher: Seine Lehrerin Frau Krabappel und sein Rektor Skinner bekommen Schweiþausbrüche, wenn sie ihn nur sehen. Bart hat immer einen frechen Spruch auf den Lippen, ist nie um eine Ausrede verlegen und zu jeder Schandtat bereit. In Wirklichkeit aber ist Bart ein kleiner, wenngleich etwas hippeliger, Junge, der nichts lieber hat als seinen Hund Rupprecht, sein Skateboard und den Fernseh-Clown Krusty.

 Sein Lieblingsspruch ist "Ay, Caramba!"
-Alter: 10
-Dinge, die Bart zertörte: Die Statur von Jebediah Springfield, Sideshow Bob's Karriere, das Verfahren gegen Crusty den Clown, Alles Glas in Springfield, Rektor Skinners Auto( Beides in "Lisas  geheimer Krieg") George Bushs Memoiren( "Die bösen Nachbarn") Mrs. Krabappel's Willen zu Leben...
-Spitznamen: El Barto, Bartman
-Helden: Krusty, Radioactive Man, Homer (manchmal)
-Lieblings- Video- Spiel: Bloodstorm
-Deutsche Synchronstimme: Sandra Schwittau

Lisa

Obwohl erst acht, durchlebt sie die ganze Melancholie der intellektuellen Frau des 20. Jahrhunderts. Klingt hochgestochen? Genau! Bei Lisas Zeugung müssen die Sterne in einer ganz besonderen Konstellation gestanden haben oder aber sie wurde in der Klinik vertauscht. Nur so kann eigentlich Lisas funkelnde Gescheitheit erklärt werden. Auf die Prol-Eskapaden ihres Vaters schaut sie mit Mitleid. Unter ihrem Bruder leidet sie. Lisa wird ewig unverstanden bleiben. Deshalb zieht sie sich auch auf ihr Zimmer zurück und impovisiert auf ihrem Saxophon den Blues.

 

Maggie

Wenn im Hause Simpson noch jemand schlauer als Lisa sein sollte, dann Maggie. Aber wer weiþ das schon so genau. Denn Baby Maggie sagt ja nie ein Wort, nuckelt nur an ihrem heiþgeliebten Schnuller und kriecht durch die Wohnung. Eine eherne Simpson-Wahrheit hat aber auch Maggie schon verinnerlicht: Ohne den Fernseher ist das Leben keine Minute lebenswert.

 -Alter: 1
-Erstes Wort: Daddy!
-Freunde: Keine
-Feinde: Gerald, das Baby mit einer Augenbraue
-Krimineller Rekord: Schoþ auf Mr. Burns

kunstwissen.de

 
>