<<


Roy Lichtenstein (1923 - 1997 )

Roy Lichtenstein war einer der Hauptvertreter der Pop-Art in den USA. Lichtenstein wurde am 27. Oktober 1923 in New York geboren.Seit Beginn der sechziger Jahre griff Lichtenstein fast ausschließlich Motive der Massenkultur in den Zeitschriften und des Comicstrip in seinen Gemälden und Collagen auf. Seine Comicstrip-Gemälde sind oft Vergrößerungen oder Ausschnittvergrößerungen der Vorlagen. Typisch für Lichtenstein ist deren Aufbau aus unmodellierten Rasterpunkten, Farbfächen und Linien.Die Beschränkung auf die Primärfarben, das Flächige der Darstellung und eine schematisierte Linienführung erhöhen die Plakativität seiner Arbeiten. Mit demselben Verfahren übernimmt er die Werke anderer Künstler wie Monet, Matisse und Picasso und bestimmte Stilrichtungen wie Kubismus, Art deco und Actionpainting . Lichtenstein entwarf zudem riesige Wandbilder in New York (Wandbild mit blauem Pinselstrich). Lichtenstein starb am 29. September 1997 in New York.
kunstwissen.de

 
>