<<


Hugo van der Goes ( ca.1480 - 1538 )

Hugo van der Goes wurde um 1440 in Gent geboren und starb 1482 in Oudergem bei Brüssel. Goes war ein flämischer Maler und Hauptmeister der altniederländischen Malerei . Ab 1467 war er Mitglied der Malergilde in Gent. Ab 1478 zog er sich nach einer psychischen Erkrankung in ein Kloster in die Nähe von Brüssel zurück, wo er starb.

 

Werke:

Das in den Florenzer Uffizien ausgestellte Altarbild >Portinari Tryptichon < das von Tommaso Portinari, dem in Brügge lebenden Vertreter des Bankhauses der Medici, für die Kapelle der Portinari in der Kirche S. Egidio in Florenz in Auftrag gegeben wurde, ist sein bekanntestes Werk .

Die Anbetung der Hirten, Gemäldegalerie (Berlin)


Link:

 

kunstwissen.de

 
>