<<


Young British Artists (1988 -2000 )

Zu Anfang des Jahres 1988 nahm Angus Fairhurst, im zweiten Jahr Kunststudent am Goldsmiths College, Kontakt auf zur Bloomsbury Gallery des Institute of Education am Bedford Way, einer Seitenstraße des Russell Square. Er organisierte dort eine Ausstellung (17. Februar bis 8. März), für die er bei seinen Kommilitonen Auftragswerke bestellte; es handelte sich, neben Fairhurst selbst, um Mat Collishaw, Abigail Lane und Damien Hirst. Es gab gedruckte Einladungen und eine Eröffnung mit Drinks, zu der auch Freunde aus dem dritten Studienjahr kamen, unter anderem Michael Landy, Gary Hume und Anya Gallaccio. Die Veranstaltung war ein Probelauf für eine ambitioniertere, im Spätsommer geplante Ausstellung mit Titel »Freeze«. Sie wurde konzipiert und kuratiert von Damien Hirst mit Unterstützung mehrerer ausstellender Künstler. »Freeze« bestand aus drei Teilen (Teil 1: 6. bis 22. August; Teil 2: 27. August bis 12. September; Teil 3 bis 29. September 1988) und zeigte Arbeiten von sechzehn Künstlern (der im Katalog aufgeführte Dominic Denis war nicht vertreten, der ursprünglich vorgesehene Clive Lissaman zog seine Teilnahme zurück). Ausstellungsort war das leerstehende Port of London Authority Building am Plough Way, SE16, nahe der Themse.

Die Ausstellung schlug zwar nicht ein wie eine Bombe , wurd eaber von vielen Professionellen gesehen und bereitete die Richtung für die "Young British Artists". Der britische Sammler Saatchi kaufte und lancieret die mun als "BritArt" firmierende Gruppe in Europa und Amerika durch Ausstellungstouren wie die Ausstellungstour "Sensation"

Die Ausstellenden Künstler stammten fast alle vom Goldsmith College unter der Leitung von Jon Thompson und Lehrern wie Michael Craig-Martin. Goldsmith hatte als eine der ersten Kunsthochschulen die Trennung in Klassen für Malerei, Bildhauerei etc. abgelegt und behandelte die Studenten gleich als gleichwertige Künstler.

Zur Freeze-Generation gehören: Fiona Rae, Gary Hume, Darren Almond, Richard Billingham,Glenn Brown, Jake & Dinos Chapman, Mat Collishaw, Tracy Emin, Paul Finnegan, Mark Francis, Alex Hartley, Mona Hatoum, Damien Hirst, Michael Landy, Abigail Lane, Sarah Lucas, Martin Maloney, Jason Martin, Alain Miller , Ron Mueck, Chris Ofili, Jonathan Parsons, Simon Patterson, Hadrian Pigot, Marc Quinn, James Rielly, Jenny Saville, Yinka Shonibare, Jane Simpson, Sam Taylor-Wood, Gavin Turk, Mark Wallinger, Gillian Wearing, Rachel Whiteread, Cerith Wyn Evans.

 ( Goldsmith College, St. Martin`s , Royal College ) Carsten Schubert LTD

Links :

kunstwissen.de

 
>