<<


Vignola, Giacomo da (1.10.1507 Vignola - 7.7.1573 Rom)

Zunächst in Bologna als Maler ausgebildet, wandte sich Vignola unter dem Einfluss Serlios bald der Architektur zu und lernte unter B. Peruzzi und A. da Sangallo d. J. am Petersdom. Nach Aufenthalten in Frankreich und Bologna kam Vignola 1546 in den Dienst der Farnese in Rom, deren Palazzo in Caprarola (ab 1559) die Kombination von Wehr- und Repräsentationsbau französischer Schlösser aufnimmt. 1564 wurde Vignola Michelangelos Nachfolger als leitender Baumeister der Peterskirche. Abgesehen von seinen Bauten allen voran 11 Gesu - zählen seine Architekturtraktate (1562 "Regola delli cinque ordini dell'architettura") zu den wichtigsten der Renaissance und des Manierismus.
kunstwissen.de

 
>