<<


Letzte Naturregionen der Erde

Menschheit vernichtet Wildnis

Seit der industriellen Revolution vor 150 Jahren hat der Mensch 47 Prozent der Landfläche der Erde mit Beschlag belegt. Wälder wurden gerodet, Sümpfe und Moore trockengelegt, um Ackerbau und Viehzucht zu betreiben. Zu diesem Ergebnis kommt der jetzt vom UN-Umweltprogramm veröffentlichte „Weltatlas der Artenvielfalt: Die lebenden Ressourcen der Erde Jahrhundert". Auf der Erde existiert wenig wirkliche Wildnis, die eine weitere Expansion der Weltbevölkerung tragen könnte, fasst Autor Brian Groombridge zusammen. Allein im vergangenen Jahrzehnt sei die Lebensmittelproduktion um 69 Prozent gestiegen, die Ausbeutung unberührter Wildnis um 31 Prozent. Die Folgen für Menschen und Natur seien gewaltig. In die gleiche Richtung zielt ein vom UN-Atlas unabhängig durchgeführter Vergleich zur Wirtschaftlichkeit natürlicher und menschlich beeinflusster Ökosysteme, den die Zeitschrift „Science stellte. In dieser Bilanz ,,kostet die Umwandlung des natürlichen Lebensraums in Kulturlandschaft die Menschheit pro Jahr 250 Milliarden Dollar". Mitberechnet wurden alle „Dienstleistungen", die eine unberührte Natur dem Menschen bietet, wie etwa Trinkwasser.(11.8.2002)

 

Polarregionen

01

Wrangel Insel

02

Ellesmere Island

03

Taimyr Halbinsel

04

Antarktische Halbinsel

Nord-und Mittelamerika

05

USA- Florida- Die Everglades & Okefenokee Swamp

06

USA- Califonien- Der Gand Canyon

07

USA- Denali National Park

08

Canada- Banff & Jasper National Parks

09

Wood Buffalo National Park

10

Mazatzal Wilderness

11

Monteverde-Nebelwald

12

Morne Trois Pitons

Südamerika

Die Tepuis in Venezuela

Itatiaia Nationalpark

Der Altiplano Boliviens

Das Pantanal

Die Wüste Patagoniens

Afrika

Das Tibesti- Gebirge

Das Bale - Gebirge

Die Serengeti

Tai Nationalpark

Das Okawangol Delta

Die Skelettküste

Europa

Schwedisch Lappland

Schottland- Die Cairngorns

Puszcza-Bialowieza

Cevennen-Nationalpark

Coto Donana

Asien

Die Rub Al Khali- Wüste

Die Wüste Gobi

Baikalsee

Das Pamir

Royal Chitwan- Nationalpark

Die Sundarbans

Südostasien, Australien & Ozeanien

Hochland von Irian Jaya

Krakatau

Das Kimberley- Plateau

Kap-York-Halbinsel

South West- Nationalpark

Poor Knights Islands

Fiordland

kunstwissen.de

 
>