<<


Architektur-PRAXIS
::::::::::::::Material / Form / Farbe / Statik / Zeichnen-Techniken / Wohnung / Komposition / Modelle / Raumplanung / Brücken /

Material

Holz / Mauerziegel / Dachziegel / Kalksandstein / Bimsstein / Gasbeton / Beton /

 

:::

Dichte = Masse durch Volumen

Die Wärmeleitfähigkeit eines Baustoffes gibt an, welcher Wärmestrom (J) in einer Sekunde (s) durch die Fläche von 1m2 einer 1m dicher Schicht eines Baustoffes bei einer Temperaturdifferenz der beiden Oberflächen von 1 Kelvin hindurchgeleitet wird.

Feinporige Stoffe leiten die Wärme am schlechtesten, daher sind sie gute Wärmedämmstoffe.

Flüssigkeiten sind schlechte Wärmeleiter, ebenso Gase.

Wärmespeicherfähigkeit= C

Wärmeleitfähigkeit = R

Luft

0,001

Luft

0,02

Glaswolle

0,015

Glaswolle

0,04

Ziegel

0,6

Holz

0,14

Holz

1,05

Ziegel

0,27

Kalksandstein

1,44

Strohlehm , Wasser

0,6

Stahlbeton

1,9

Kalksandstein, Glas

0,8

Glas

2,08

Erde

1,2

Aluminum

2,43

Stahlbeton

2,1

Kupfer

3,56

Stahl

60,0

Stahl

3,9

Aluminium

204,0

Erde

4

Kupfer

380,0

Wasser

4,2

 

kunstwissen.de

 
>